Mittwoch, 28. Dezember 2011

Nail Love #6

Endlich endlich kam er an. Mein heiß ersehnter Koh-Nagellack. Nicht gerade billig das gute Stück, dafür der absolute Hingucker.
Gekauft (besser gesagt bestellt) habe ich ihn bei brands4friends. Normalerweise kostet der Lack ca. 20€. Bei brands4friends gab es ihn dann für 10€. Immernoch viel Geld, aber es hat sich dennoch gelohnt.
Im übrigen war das bestellen bei brands4friends echt einfach. Man musste zwar ein wenig auf seine Sachen warten, aber die Wartezeit betrug keine 4 Wochen, wie andere oft mäkeln. Es war auch wirklich gut verpackt. Dem Lack ist nichts passiert ;) Von daher werde ich wohl öfter mal auf der Seite nach Schnäppchen Ausschau halten....

Tadaaaaaaaaaaaaaaaaa, ist das nicht geil?!

Wir haben hier einen richtig tollen holographischen Lack. Die Farbe heißt "platinum silver".
Der Effekt ist wirklich der Wahnsinn. Ich war direkt hin und weg.

Der Auftrag ist gut, man braucht aber schon 2-3 Schichten, damit er richtig deckt und diesen tollen Effekt hat. Dafür trocknet er aber wirklich schnell. Da kann man dann auch mal eine Schicht mehr drauflegen.

Der Halt war bei mir jetzt nicht ganz soooo gut. Aber das werde ich auf jeden Fall nochmal testen. Ich glaube aber er hat ca 3 Tage ohne große Macke ausgehalten.

Das ablackieren war wirklich problemlos. Ich glaube, ich hatte bisher keinen Lack, der so gut ab ging. Nichtmal die normalen ohne Glitzer.

Ich bin wirklich zufrieden mit diesem Lack. Allein für diesen Effekt lohnt sich das Geld. Und ich kann mir gut vorstellen, dass sich zu diesem Lack noch weitere gesellen werden ;)

Sonntag, 25. Dezember 2011

Rückblick der letzten Woche...

Und schon wieder ist eine Woche vorbei. Ich hoffe, ihr genießt eure freien Tage und hattet ein gutes Weihnachtsfest^^
 
 
|Gesehen| The Voice of Germany, die unplugged DVD "leise" von Jupiter Jones
|Gelesen| Stieg Larsson - Verdammnis (die Hälfte habe ich fertig, bin mal wieder absolut nicht zum lesen gekommen..)
|Gehört| Gotye - Somebody that i used to know , Wir sind ja schließlich nicht Metallica von Jupiter Jones
|Getan| gearbeitet, Klausur geschrieben, gebacken, Geschenke eingepackt...
|Gegessen| Tortellini-Auflauf, 3 Gänge-Menü bei meiner Schwägerin :D
|Getrunken| unglaublich viel Karamel-Krokant-Cappuchino von Krüger, Sekt
|Gedacht| der Weihnachtsmorgen fängt zur Abwechslung mal gut an ;)
|Gefreut| über vieles. Über meinen Schokonikolaus^^ Und über die beiden neuen Bücher :)
|Geärgert| ein wenig über die Klausur... und über die Noten eines gewissen Lehrers... unfassbar der Mann... Hauptsache seinen "Liebling" trotz Nichtstuns besser benoten....
|Gewünscht| Wunschlos glücklich derzeit ;)
|Gekauft| Restliche Weihnachtsgeschenke, Klamotten, DVDs
|Geklickt| FB, Blogs, diese Woche sehr oft Youtube

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten euch allen! 

Ich weigere mich, dass wie alle anderen bei Facebook zu posten, also poste ich das einfach mal hier ;)

Ich hoffe, ihr werdet alle reichlich beschenkt und habt ein paar schöne, angenehme Tage!

Wenn der Weihnachtsstress etwas nachgelassen hat, kommen auch wieder ein paar mehr Posts. Ich vermisse das Schreiben schon ein wenig ;)



Dienstag, 20. Dezember 2011

Kaufrausch deluxe...

Es musste ja mal wieder so kommen :D Ich musste endlich meine letzten Weihnachtsgeschenke kaufen und habe mir daneben dann selbst noch ein paar Sachen geschenkt. Und ich bin gut fündig geworden! Die Weihnachtsgeschenke werde ich hier nicht on stellen, nicht das die noch jemand sieht, der sie noch nicht sehen soll ;)

Meine Schätze sind schon mehr als erwartet gewesen ;) Aber man muss sich ja auch mal was gönnen, nicht? Kommen wir erst einmal zu den Klamotten....

Leider ist das Bild etwas zu hell und leicht verschwommen, aber man erkennt ja alles wichtige. 
Gehen wir mal von oben nach unten... Bis auf die schwarze Hose ist übrigens alles von Primark. 
Da haben wir eine kleine braune Tasche. Ist dieser Bowling-Bag-Stil. Ich wollte schon ewig eine haben, zwar in einem komplett anderen Muster, aber diese gefiel mir sehr gut. Gabs auch noch in anderen Farben. Gut ist, dass ich sie auch über der Schulter tragen kann.
Eine normale dunkelblaue Jeans, eine schwarze Hose im "Leder"-Look von H&M und eine braune Stoffhose. 
Endlich ein paar neue Hausschuhe ;) Die alten waren schon durchgelatscht :D Unterwäsche, die ja nicht jeder sehen muss :D
Unten haben wir dann ein Betty Boop Weihnachtsshirt, dass nurnoch 3€ gekostet hat. Da konnte ich einfach nicht nein sagen...
Ein grünes Longsleeve mit blauen Streifen und kleinen Knöpfchen. Grün ist immer gut. 
Und natürlich eine neue Kuschelhose, ich hab schon 2 und die sind einfach super. Und bei dem Muster kann ich eh nicht vorbeigehen.....

Schmuck gab es dieses Mal nur 2 Kleinigkeiten. Mir gefällt der Schmuck bei Primark auch leider nicht immer, weil manche Sachen schon sehr ramschig aussehen....

Gekauft habe ich mir einmal einen Ring mit einem großen dunklen Stein. Hauptsache groß :D
Und dann noch diese kleinen Panther?-Köpfe. Halt irgendein Raubtier ;) Auf jeden Fall funkeln die Stecker durch die ganzen kleinen Glitzersteinchen. Die Ohrringe waren übrigens auf einen Euro runtergesetzt.

Zum Schluss war ich noch bei Müller und bei Saturn... Da durften auch ein paar Sachen mit....

Bei Saturn habe ich mir von Jupiter Jones die Unplugged DVD+CD "leise..." gegönnt. Unplugged berührt immer mein Herz ;) Und schon allein für "Wir sind ja schließlich nicht Metallica..." lohnt es sich. Unglaublich toll!

Bei Müller war dann wie immer 4 für 3. Das ist einfach das Beste, weil immer genug Filme dabei sind, die ich eh haben wollte.
Zum einen Burke & Hare. Hab bisher nur kurz reingeschaut, aber ich find Simon Pegg super, außerdem steh ich auf diesen trockenen englischen Humor.

Meine erfundene Frau. War ich im Kino und gefiel mir ziemlich gut (auch wenn Nicole Kidman schrecklich war), aber Adam Sandler geht immer. 

Ohne Limit. Kenne ich nicht, wollte ich aber schon lange sehen. Bradley Cooper, ooooohja :D Leider ärgere ich mich grade etwas, da auch Kindsköpfe zur Auswahl stand und ich dachte, den hätte ich mir bereits gekauft... leider war das doch nicht der Fall... hatte Kindsköpfe mit Bedtime Stories verwechselt... Aber irgendwann werde ich mir den auch noch schnappen ;)

Zum Schluss Sucker Punch. Dem Film will ich allein wegen dem grandiosen Soundtrack noch eine Chance geben. Ich war im Kino, fand ihn auch nicht schlecht, aber auch nicht wirklich atemberaubend. Irgendwie war mir das im Kino alles zu viel. Aber ich will noch nicht aufgeben. Zur Not kann ich ihn immernoch verschenken. Ich habe ja genug filmverrückte Menschen in meinem Freundeskreis ;)

Ich bin ziemlich glücklich mit der Ausbeute und so froh, dass ich die Weihnachtsgeschenke jetzt habe. Das hat mir schon Magenschmerzen gemacht, weil ich schon sehr spät dran bin ;) Aber jetzt kann ich beruhigt die Weihnachtstage genießen :D

Sonntag, 18. Dezember 2011

Rückblick der letzten Woche...

Einen wunderschönen vierten Advent euch allen! :) 
Dann lassen wir diese Woche doch einmal Revue passieren...
 
|Gesehen| Zack and Miri make a porno, Sweeney Todd, Charlie und die Schokoladenfabrik :)
|Gelesen| Stieg Larsson - Verdammnis (bisher sehr gut, habs diese Woche aber leider nicht viel weiter geschafft)
|Gehört| Gotye - Somebody that i used to know
|Getan| gearbeitet, Azubifrühstück gehabt, gekocht :D
|Gegessen| Kekse, Rührei mit Speck, Reispfanne mit Tomate/Zucchini/Feta
|Getrunken| Astra, Milford Birne Granatapfel Tee (mein Liebster!)
|Gedacht| der 18.12. ist ein ziemlich guter Tag.... <3
|Gefreut| hmmm.... :D über den 17. und 18.12. :)
|Geärgert| über einen schwierigen Fall auf der Arbeit...
|Gewünscht| sag ich nicht :D Ist aber wahr geworden :D Hah!
|Gekauft| Weihnachtsgeschenke
|Geklickt| Youtube, FB, Blogs, meinbuch-deinbuch

Freitag, 16. Dezember 2011

Glossybox Dezember 2011

Uuuuuh diesmal ging es wirklich fix mit der Glossybox :) Dank der Weihnachtszeit wurden die Boxen bereits früher losgeschickt und gerade durfte ich meine bei der Post abholen :) 
Das nach Hause fahren war grausam, weil ich das Paket am liebsten direkt aufgerissen hätte ;)

Was mir sofort positiv auffiel: diesmal ist selbst die Verpackung weihnachtlich angehaucht. Sonst in einem dezenten grau war es diesmal in einem richtig schönen Tannengrün.
Auch die Box war weihnachtlich. In einem knallrot :) Perfekt um darin Weihnachtsgeschenke einzupacken ;)





Mal wieder kaum Schminke, aber dennoch finde ich die Box ganz gut ;) 

Da haben wir zuerst eine Gesichtsmaske von Ahava: der Name sagt mir nüscht. Die Maske nennt sich "purifying mud mask", also was schlammiges. Ich bin gespannt. Ich mag Gesichtsmasken eigentlich recht gerne, von daher kann ich damit leben. In der Tube sind 25g enthalten. Das Originalprodukt kostet bei 100ml 22€. Aber selbst wenn die Maske gut ist, würde ich soviel Geld nicht für ein wenig Matsch ausgeben :D

Dann gibt es von L´oreal Studio Secrets einen Make-up Stick: Das konnte ich mir eh direkt abschmieren, da ich so hellhäutig bin, dass wenige Make-ups passen. Ich hatte die 131 "rosy sand". Auf dem Arm hat sich das Make-up sehr leicht angefühlt, aber für meinen Geschmack etwas zu buttrig. Der Ton war eh zu dunkel, damit hätte ich höchstens als kleiner Indianer rausgehen können. Dafür konnte sich meine Mutter freuen, deren Hautton viel besser gepasst hat :) Natürlich haben wir hier das Originalprodukt mit 9ml für stolze 13,90€. Kommentar meiner Mutter "Das hättest du mir ja jetzt auch zu Weihnachten schenken können"... Jaja :D

TOP TOP TOP TOP TOP!!!! Der Burt´s Bees Tinted Lip Balm. Ich hatte noch vor ein paar Tagen mit einer Freundin über Burt´s Bees gesprochen und meinte auch, die Lip Balms würden mich interessieren. Leider waren sie mir doch etwas zu teuer (7,95€ bei 4,25g), aber das Glück war mir hold und nun halte ich das Originalprodukt in meinen Händen :) Ich bin SO glücklich! Ich habe die Farbe Hibiscus. Der Ton ist toll und erstmal das Gefühl auf den Lippen. Der Wahnsinn! Allerdings hat mich die Verpackung ein wenig irritiert. Ich brauchte schon ein paar Minuten um herauszufinden, wie man die öffnet. Einen Sinn sehe ich darin auch nicht, aber egal, ich habe einen Lip Balm :D 

Handcreme von Alessandro: Auch hier ein Glücksgriff. Ich stand vor geraumer Zeit mit einer Freundin genau vor diesen Handcremes und fand die Gerüche wirklich lecker. Und nun habe ich eine kleine Probe :) 30ml :) Duften tut diese Handcreme nach Schokolade und Karamel. hmmmm..... lecker :D Meiner Mama ists zu süss, ich finds super :D Das Originalprodukt mit 100ml kostet 8,95€.

Zum Schluss ein Styling Spray von Fudge: Ich schaute erst nicht schlecht, als ich das in der Hand hatte, sieht es doch aus wie diese Fußballtrötdinger. Oder wie Mutter sagte "Ist das Pfefferspray?!" Nein, ist es nicht. Es ist ein Stylingspray. Ich bin wirklich gespannt, ob es mir gefällt, besser als mein Schmusekatze-Haarspray wird es mir aber mit Sicherheit nicht gefallen ;) Enthalten 40g oder auch 54ml. Das Originalprodukt mit 150g kostet 18,90€.

Das hat sich doch wieder gelohnt :) Jetzt muss ich mich mit dem testen der Glossybox November ranhalten :D

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Tart Flop

Leider habe ich nun auch das erste Yankee Tart gehabt, dass mir hinterher so gar nicht mehr gefallen hat....


Und hier ist das "gute" Stück. "Christmas rose". Ich hätte schon von Anfang an skeptisch sein sollen, denn eigentlich mag ich den typischen Rosenduft nicht. Er ist mir viel zu penetrant und zu schwer.

Doch als ich am Tart roch, gefiel mir der Duft sehr. Natürlich roch es nach Rosen, wie sollte es auch anders sein, aber der Duft war dezent, nicht so schwer. Dazu mischte sich wieder dieser typische Weihnachtsduft, der in vielen Yankee Candles ist, dieses leicht minzige, dass an Tanne, aber auch frischen Schnee erinnert.

Ich nahm das Tart also mit, da ich dachte, endlich einen Rosenduft gefunden zu haben, der selbst mir gefällt. Pustekuchen!

Beim öffnen war alles soweit okay, doch beim ersten direkten schnuppern war mir fast schon klar, dass das nichts wird.

Dennoch habe ich ein wenig (wie man sieht bestimmt fast ein viertel) in meine Lampe gebröselt und wollte dem Duft eine letzte Chance geben...

Chance vertan!

Ich musste die Kerze wirklich nach ca 20Minuten löschen, da der Duft SO penetrant war, dass ich Probleme beim atmen bekommen habe. Ich bin aber generell ein Mensch, der in der Hinsicht sehr empfindlich ist. Auch in Parfümerien oder wenn manche Menschen ihr Deo so verteilen, als würden sie direkt 50Menschen einsprühen wollen, habe ich Probleme beim atmen. Es ist, als würde sich meine Lunge verschließen und streiken. 
Daher direkt das Tart entfernt und ich möchte es auch nie wieder anmachen...

Jetzt weiß ich leider nicht was ich mit dem Rest anfangen soll... Zum wegschmeißen ist es zu schade.... Vielleicht finde ich ja noch jemanden, der gerne Rosenduft mag und an diesem Tart mehr Gefallen findet als ich...

Ich hoffe, von solchen Fehlkäufen werde ich von nun an verschont bleiben....

Montag, 12. Dezember 2011

Mein derzeitiger Tart #4

Ein kurzer Post über meinen jetzigen Tart ;) Mein letzter (nach creamy caramel) war ein totaler Reinfall für mich... Davon berichte ich aber noch!

Hier nun wieder was leckeres :D Gefunden hab ich diesen Tart erstaunlicherweise in Essen! Und zwar bei Thalia. Dort gabs nur wenige Yankee Sachen, aber dennoch fand ich etwas, dass mir auf Anhieb gefiel ;)

Das gute Stück nennt sich, wie man sieht, Christmas Eve und hat bei Thalia 1,75€ gekostet. 

Sehr schön beim Kauf war die gute Dame an der Kasse, die mich mit strengem Lehrerblick ansah und meinte "DUFTÖL! KEINE Kerze!!!"... Ja, Chef ! :D

Aber gut, der Tart... ;) Wie man sieht wird es weihnachtlich. Wobei ich diesen Duft gar nicht mal sooo weihnachtlich finde. 

Er hat einen minimalen Hauch von Tanne, ansonsten ist er aber eher süßlich angehaucht. Dieser Mix aus dem leicht minzigen Tannengeruch und der Süße gefällt mir aber sehr gut.
Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, aber es riecht lecker.

Das Süße erinnert mich ein wenig an reife Früchte. Also kein Süßkram, wie Lutscher oder so etwas ;) 

Gott, bei diesem Tart ist es unheimlich schwer ihn zu beschreiben. Auf jeden Fall macht er sich in der Kerze sehr gut, er verströmt einen leichten und vor allem leckeren Duft. 
So bekommt man wieder Lust auf Weihnachten :)

Schnuppert am besten selbst einmal!

Sonntag, 11. Dezember 2011

Rückblick der letzten Woche...

Einen wunderschönen dritten Advent euch allen!
 
|Gesehen| Breaking dawn, Der Gott des Gemetzels, Zombieland :D
|Gelesen| Stieg Larsson - Verdammnis (grad erst angefangen)
|Gehört| Die Ärzte - Lasse reden
|Getan| gearbeitet, 2mal Kino :) , Weihnachtsmarktbesuch
|Gegessen| Himbeerkuchen, gerollte Nachos ^^
|Getrunken| viel Latte Machiato
|Gedacht| Dass das Leben manchmal tierisch verrückt ist...
|Gefreut| über einen bestimmten Tag in dieser Woche / meine 2 in AGM :D
|Geärgert| das ich direkt 2 Vokabeltests an einem Tag schreiben musste
|Gewünscht| Das manche Abende nicht so schnell vorüber sind.
|Gekauft| KOH-Nagellack (bestellt, aber ich warte noch geduldig)
|Geklickt| Youtube, FB, Blogs

Samstag, 10. Dezember 2011

Stieg Larsson - Trilogie

Jaaaaa, auch ich habe endlich mit der Stieg Larsson - Trilogie um Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander angefangen und kann es nur jedem, der es sich noch nicht durchgelesen hat, wärmstens empfehlen. 

Heute nur ein kurzer Eindruck des ersten Teils "Verblendung".

Verblendung von Stieg Larsson wird als Roman bezeichnet und ist im Heyne Verlag erschienen. Der Umfang des Buches beträgt ca. 690 Seiten. 

Auf den Inhalt möchte ich gar nicht so stark eingehen, da ich niemandem etwas vorweg nehmen möchte. Aber der Klappentext beschreibt schon ziemlich gut, was hier alles passiert:

"Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander recherchieren. Was sie zu Tage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt."

Ich bin ein Mensch, der Bücher nur gerne liest, wenn die Protagonisten irgendetwas an sich haben, was mir gefällt. Sind mir die Protagonisten unsympathisch, kann das Buch auch noch so hervorragend geschrieben sein, es wird mir einfach nicht mehr gefallen. Hier war es gott sei Dank nicht so. Mikael und Lisbeth sind tolle Charaktere. Mikael, der Journalist, der seine eigenen großen Probleme hat, aber nicht aufgibt. Ich fand seine Beschreibung irgendwie sehr sympathisch. Auch wenn er mit Sicherheit nicht der perfekte Mann ist.... Aber man glaubt ihm das, was er in diesem Roman macht und schreibt.
Lisbeth ist da eher ein besonderer Fall. Ihr Charakter ist sehr schwierig und eigen. Aber unter dieser harten Schale finde ich sie grandios. Eine tolle Ermittlerin, die sich durchsetzt und kriegt was sie will.

Zwischendurch wird das Buch schon sehr hart. Es ist halt nicht alles eitel Sonnenschein. Gerade am Anfang, bevor die "Suche" nach Harriet beginnt, werden ein paar Szenen sehr hart und deutlich beschrieben. Aber man bekommt dadurch einen sehr guten Eindruck der Charaktere und was sie durchmachen mussten.

Die Hauptgeschichte an sich, um Harriet Vanger, hat mir sehr gut gefallen. Es ist mal etwas völlig anderes. Natürlich sind auch ein paar gewisse Klischee-Elemente enthalten, aber die Story an sich ist wirklich gut umgesetzt, es kommt doch immer wieder ein neuer Punkt, den man so nicht vorher gesehen hat. 

Das Ende war gut, aber nicht perfekt. Dies muss aber jeder für sich selbst wissen. Ich mag Enden mit einem richigen Paukenschlag. Hier ist das Ende eher etwas gesitteter und ruhiger. Man möchte aber trotzdem wissen wie es weitergeht. 

Zwischendurch, gerade am Anfang, sind die ganzen Personenkonstellationen ein wenig verwirrend, aber nach und nach findet man sich dort sehr gut ein.

Ich habe bereits mit dem zweiten Band "Verdammnis" angefangen und warte schon darauf, dass mir der dritte zugeschickt wird. 

Ich bin wirklich froh, dass ich mich so spät noch habe aufraffen können, diese Bücher zu lesen. Und sobald ich alle drei durch habe, werde ich mich an die Filme wagen.

Absolute Leseempfehlung!

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Kitsch bis(s) zum Erbrechen....

Jaaaaa, natürlich musste auch ich diesen einen Film sehen.... Breaking Dawn.... Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 1.



Warum? Weil ich bereits die Bücher gelesen habe und die vorherigen Filme auch gesehen habe. Und so dachte ich mir: wenn du es einmal angefangen hast, ziehst du es jetzt auch knallhart durch. 

Ich muss auch sagen, der erste Teil war noch sehr schön, schauspielerisch jetzt keine Meisterleistung, aber das sprach auch mein Herz an und ich schmachtete eine Runde mit. Nicht umsonst ist dieser Teil auch in meiner DVD-Sammlung vertreten.
Doch leider wurden die Filme von Mal zu Mal schlimmer... So viel Kitsch kann doch kein Mensch ertragen... Nicht einmal in den Büchern war es SO kitschig... 

Um grob einmal das Thema anzuschneiden: Bella und Edward heiraten. Ab in die Flitterwochen, ab ins Bett, ab den Braten in die Röhre geschoben. 
Jaaaa, anscheinend können Vampire und Menschen Kinder kriegen :D Man muss sich schließlich immer wieder etwas neues ausdenken. Ich frage mich nur: glitzert das Baby dann auch so??? 

Da ich das Buch ja gelesen hatte, wusste ich, was auf mich zukommt. Leider war es aber für meinen Geschmack wirklich zu viel Kitsch. Robert Pattinson mit seinem seichten Blick, der alle 2 Minuten irgendwelche Liebesschwüre spricht und Kristen Stewart, die durch ihr unsymmetrisches Gesicht immer zweifelnd aussieht, obwohl sie natürlich jeden Satz von "Edward" zuckersüss findet.
Dazu dann noch Taylor Lautner, der natürlich direkt mal ohne Shirt durch die Gegend läuft. Aber DAS hat sich sehen lassen ;) Leider kann der Gute auch nicht viel mehr als dies. Schade eigentlich... Aber wenigstens war er schonmal besser als in den vorherigen Teilen.
Wenigstens kann ich sagen, die heiklen Beschreibungen der Schwangerschaft wurden gut dargestellt. Ich war mir erst nicht sicher, wie sie das wirklich alles verbildlichen wollen, aber es funktionierte gut. Aber dennoch hätte man den Film um bestimmt 30Minuten kürzen können...

Zwischenzeitlich habe ich mich wirklich geschämt, in diesem Kinosaal zu sitzen und konnte bei manchen schwülstigen Sätzen nur laut los lachen... Ich glaube, im Kinosaal war ich recht unbeliebt :D

Die beste Rolle hatte mal wieder (wie in jedem Teil) Bellas Vater. Der Mann ist super. Die Rolle ist gut und er hat immer n lustigen Spruch auf Lager, der den Film etwas erträglicher macht ;) Leider gibts ihn viel zu selten zu sehen. 

Den letzten Teil werde ich mir nächstes Jahr auch nochmal reinziehen und dann nicht traurig sein, dass auch dieses Phänomen ein Ende findet...
Noch einmal würde ich mir den Film nicht ansehen. Dafür war er mir zu kitschig... Aber einmal kann man ihn sich ansehen... irgendwie :D

Hat den Film schon jemand gesehen und genauso gelitten wie ich? :D Oder waren alle hin und weg? :D

Montag, 5. Dezember 2011

Nail Love #5

Viel zu stressig alles zurzeit -.- 
Aber wenigstens meine derzeitigen Nägel ;)

Es handelt sich um die Nummer 813 "atlantis" von China Glaze.
Gekauft bei cambree.de für 7,29€ mein ich.

Der Lack ist wirklich schön und ein echter eye catcher!
Die Farbe würde ich als blau grün bezeichnen. Es hat für mich wirklich was von der Farbe eines Ozeans^^ Und in dem Lack gibt es jede Menge Glitzer, Glitzer, Glitzer :D Es funkelt so enorm und das in allen Regenbogenfarben.
Was ich besonders mag ist, dass dieser Lack eher gelartig aussieht. Ich glaube, man sagt wirklich jelly zu dem Lack? Auf jeden Fall deckt er nicht komplett, aber diesen Effekt finde ich bei diesem Lack grandios!

Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen. Leider musste ich mir aber nach einem Tag direkt 2 Nägel neu machen, da der Lack schon fast abgefallen ist. Und das in einem Stück. Als wäre es ein Kunstnagel gewesen^^

Ich schiebe das jetzt einfach mal auf den Top Coat, der eh alle Lacke so verändert, dass man sie irgendwann wie Tesa abziehen kann.

Aber egal. Die Farbe ist der Kracher und ich bin totally in love :D

Sonntag, 4. Dezember 2011

Rückblick der letzten Woche...

Einen wunder wunderschönen zweiten Advent euch allen! 
 
|Gesehen| The voice of germany. (Ich muss sagen, das ist mal eine Castingshow, die mir bisher sehr gut gefällt. Bis auf Nena find ich die Juroren auch super!)
|Gelesen| Stieg Larsson - Verblendung. (Es gefällt mir immernoch und der zweite Teil "Verdammnis" liegt schon bereit ;))
|Gehört| Aura Dione - Geronimo
|Getan| gearbeitet, Betriebsausflug und einen unglaublich guten Cocktailabend gehabt ;)
|Gegessen| Gebackenen Blumenkohl mit Kräutersauce, Flammkuchen mit Schafskäse, Mais und Paprika
|Getrunken| Cocktails, Wein (hatten eine Weinprobe ;)), Eierpunsch
|Gedacht| Gefällt mir! (was, sag ich nicht :P)
|Gefreut|Die ersten Türchen meines Adventskalenders zu öffnen
|Geärgert| über unfreundliche Menschen, die das Bahn fahren nervig machen...
|Gewünscht| Ein Ende der Wanderung :D
|Gekauft| Augen Make up Entferner Waterproof von Maybelinne
|Geklickt| FB, Blogs und oft meinbuch-deinbuch

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Nail Love #4

Heute nur ein kurzer Post, weil die Woche einfach viel zu stressig ist. Und morgen gehts erstmal zum Betriebsausflug. Aber Sonntag gibts auf jeden Fall wieder was von mir zu hören ;)

Nur kurz mein derzeitiger Lack. Ich hatte ja schon von dem schicken Deborah Lippmann Lack berichtet und er ist tooooooooll!
Die Farbe ist grandios, er funkelt wunderschön. Nach zwei Schichten deckt er sehr gut und er hält auch sehr gut. Das Foto ist von heute, nach einem anstrengenden Tag, der die Nägel schon ziemlich beansprucht hat ;) Wirklich top muss ich sagen! Aber für einen normalen Preis von 20€ kann man so etwas ja auch hoffen ;) Gut, dass es diesen Lack 50% günstiger gab und ich ihn mir gekrallt habe :D Jetzt hätte ich nur gern noch mehr von ihr :D Ein Dilemma!




Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe :D Ganz große Liebe !

Dienstag, 29. November 2011

Glossybox November 2011

Endlich ist sie da!!!!
Ich habe schon so lange gewartet und gerade kam ich nach Hause und siehe da: die neue Glossybox liegt auf meinem Bett und wartet nur darauf, von mir ausgepackt zu werden.
Ich konnte auch nicht mehr länger warten und hab sie direkt aufgerissen. Warum auch erst Jacke und Schuhe ausziehen.... Das benötigt viel zu viel Zeit ;)

Beim öffnen wich meine Freude minimal. Die Box ist definitiv besser als letztes Mal, aber dennoch hätte ich gerne mehr Schminkprodukte gehabt. Aber nicht meckern, lieber testen. 


Tadaaaaaaaaaaaaa !!!

Zu den fünf Produkten an sich gab es noch 3 Gutscheine à 5€. Mal schauen, ob ich einen oder auch zwei mal zur Rate ziehe ;)

Dann schauen wir mal, was wir in der Box haben:

Maskara von Maria Galland: Finde ich super, da ich immer gerne neue Maskaras teste. Hierbei handelt es sich wirklich um die Originalgröße (7ml). Und jetzt kommts: normalerweise würde diese Maskara 24,50€ kosten. Die Glossybox mit allen 5 "Proben" kostet hingegen "nur" 10€. Da hab ich wohl guten Gewinn gemacht. Ob die Maskara was taugt, werden wir noch sehen...

Bain oléo relax von Kérastase: Häh? :D Anscheinend ist dies eine Marke von L´oreal und wenn ich es richtig interpretiere ist dies entweder Shampoo oder eine Haarkur. Das testen wir noch ;) 30ml sind enthalten. Die Originalgröße von 250ml kostet 18€.

Calendula Handbalsam von Dr. Scheller: Gut, hätte ich jetzt nicht zwangsläufig gebraucht, aber Handcremes kann man im Winter nie genug haben. Beim Geruch bin ich mir noch unschlüssig, ob er mir gefällt... 20ml ist in der Probe. Die Originalgröße von 75ml kostet 2,65€.

Yogi Flow von Rituals: Da bin ich doch wieder sehr gespannt. Yogi Flow ist eine Art Duschgel. Erklärt wird, dass diese gelartige Textur zu Schaum wird, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommt. Lustigerweise sieht es aus wie Haarschaum und riecht auch ein wenig so :D Aber es riecht sehr gut. Der Duft ist indische Rose und süßes Mandelöl. Hier haben wir wieder eine Originalgröße (200ml), die normal 7,90€ kosten würde.

Zum Schluss eine Vitamin Packung von Dr. Eckstein: Endlich ein Produkt von Dr.Eckstein zum testen. Wollte ich schon lange. Dies ist eine Packung fürs Gesicht. Sie riecht sehr angenehm. Leicht säuerlich nach Zitrusfrüchten. Und auch hier wieder eine Originalgröße (50ml), die eigentlich 8,40€ kosten würde.

Das hat sich diesen Monat doch mal echt gelohnt. Ich denke, über die Origialprodukte werde ich noch einmal nach dem testen speziell was schreiben.

Und ich freue mich jetzt schon auf die Box im Dezember :D

Jacobs Cappuchino Specials - Daim

Ich trinke ja unheimlich gerne Cappuchino. In allen möglichen Variationen. Und nachdem ich die Krüger Cappuchinos so gut wie durch habe, beginne ich nun mit den Cappuchino Specials von Jacobs. Um die schleiche ich nämlich schon ein wenig länger herum.
Eigentlich hatte ich es auf die Sorte "Oreo" abgesehen, da es die aber gerade nicht gab, habe ich "Daim" genommen.

So sieht das ganze dann aus. In der Verpackung sind 10 einzeln verpackte Portionen vorhanden. Das gefällt mir besonders gut, da ich dann immer 1-2 mit zur Arbeit nehmen kann. 
Pro Portion haben wir 21g, sprich insgesamt ein Gewicht von 210g.
Preislich kann ich nichts mehr sagen. Auf jeden Fall zwischen 2 und 3€. Gekauft hab ich sie bei Kaufland, aber die Jacobs Sachen gibt es fast überall. 

Man könnte jetzt meckern, dass es für den Preis viel zu wenig Inhalt gibt. Aber, ohne Witz, dieser Cappuchino schmeckt RICHTIG geil :D

Wenn man das heiße Wasser über das Pulver schüttet, beginnt es zu knistern, keine Ahnung wieso :D Ich musste aber direkt an dieses Knisterpulver denken, dass zu Kaugummi wird. Kennt das noch jemand?

Egal. :D Ich rühre also freudig das knisternde Gemisch um und merke: wow, das ist aber mal richtig dicker Schaum. Nicht wie bei den anderen Cappuchinos, die man aufschüttet und nichts ist da. Pustekuchen. Hier bekommt man richtig tollen, festen, hohen, leckeren Schaum. So wie es sein muss. Schon allein deswegen werde ich jede einzelne Sorte von diesen Specials testen :D

Geschmacklich trifft er auch meine Vorlieben. Ich schmecke jetzt persönlich die Daim-Note nicht so heraus. Es schmeckt schokoladig und minimal nach karamell. Aber an Daim erinnert es mich nicht. Das macht aber gar nichts, da der Cappuchino an sich irrsinnig lecker schmeckt. 

Wer auch gerne Schaum auf seinem Cappuchino mag, sollte die Jacobs Specials wirklich mal testen. Das Geld lohnt sich ! 

Montag, 28. November 2011

Nail Love #3

Trotz grausigem, viel zu stressigem Tag wollte ich noch schnell meine derzeitigen Nägel zeigen. Leider sind schon leichte "tipwear" zu erkennen, aber ich hoffe, das liegt einfach an dem Tag und nicht am Nagellack an sich ;)

Wie man sieht, habe ich meinen neuen Chanel-Schatz drauf :) Leider ist das Licht nicht so berauschend, aber ich komme nurnoch im dunkeln nach Haus ;)

Die Farbe ist, wie man sieht, die 513 "black pearl". Ein sehr edles grau mit leichtem, grünem Schimmer, der manchmal etwas gräulich wirkt.

Der Nagellack hat sich sehr gut und leicht auftragen lassen, mit 2 Schichten war er perfekt deckend und wurde gott sei Dank auch nicht streifig. 
Getrocknet ist er recht gut. Für mich trocknen eh alle Nagellacke viel zu langsam... Aber dieser ging ;)

Für seinen kompletten Preis (satte 23€) würde ich ihn mir nicht kaufen, obwohl es eine schöne dezente Farbe ist. Aber für die 50% hat er sich doch gelohnt. Manchmal muss man sich auch mal was gönnen. Und blöderweise macht es mich wirklich glücklich sagen zu können, dass ich nun einen Chanel Lack besitze. ;)

Sonntag, 27. November 2011

Lush Duschgel

Viele von euch kennen ja sicherlich Lush. Eine sehr gehypte Marke, die "fresh handmade cosmetics" verkauft. Lush gibt es nicht in jeder Stadt, aber in vielen großen Städten. Ich kaufe meine Lushprodukte eigentlich immer in Essen. Entweder am Bahnhof oder im Limbecker Platz. 

Ich habe schon diverse Produkte von Lush getestet, Seifen, Handcremes, Gesichtscremes, Lippenpflege, Bubble Bars, Badekugeln ..... Doch heute wollte ich von den Duschgelen berichten.

Denn gerade in der Weihnachtszeit bringt Lush schöne neue Sachen raus. Wobei die meisten Sachen eher immer wiederkehren. So wie auch die beiden Duschgele, die ich besitze. 

Ich glaube, es gibt 3 verschiedene Größen, ich kann aber nur von zweien sprechen. Doch bevor ich ins Detail gehe, hier erstmal die beiden ;)

Da haben wir Glögg und Snow Fairy.

Fangen wir mit Glögg an. Wie man sieht haben wir hier eine kleine Flasche mit 100ml. Finde ich sehr praktisch, da man sie so gut mit auf Reisen nehmen kann. Das Duschgel hatte ich in einer Lush Wundertüte, von daher kann ich leider nichts zum Preis sagen. 
Auf der Verpackung steht folgendes: After one too many glasses of mulled wine, wash your hair and body with our warming, spicy, cinnamon filled shower gel.
Und spicy ist wirklich das richtige Wort. Das Duschgel riecht unglaublich stark nach Glühwein und allen möglichen Gewürzen. Mir ist es auf Dauer ZU würzig. Ich hatte das Duschgel jetzt ein knappes Jahr und es ist gerade erst leer geworden. Das Duschgel verliert auch beim duschen nicht den Duft. Das kann auf Dauer sehr penetrant wirken. 
Gekauft hätte ich mir Glögg auf jeden Fall nicht. Wer auf sehr stark duftende Duschgele abfährt, sollte sich dieses vielleicht mal anschauen.

Dann gibt es noch Snow Fairy. Dieses mal die große 250ml Flasche. Das Duschgel habe ich mir selbst gekauft, es hat ca 12€ gekostet. Stolzer Preis und wie man sieht habe ich es noch nicht aufgebraucht, obwohl ich es, genau wie Glögg, bereits ein Jahr habe.
Auf der Verpackung steht hier diesmal auf deutsch (warum das andere auf Englisch war weiß ich auch nicht): Himmlisch pink und süß wie Zuckerwatte. Mit irisierendem Glitzer und einem Hauch schelmischer Fruchtigkeit.
Vor dem Glitzer braucht man keine Angst haben, ich habe nichts davon gemerkt, da er sich schön am Boden festgesetzt hat^^
Der Geruch ist auch hier sehr stark. Es riecht aber für mich wirklich gut. Lecker nach Zuckerwatte und Kinderkaugummi. Doch auch hier das gleiche Phänomen: Ich kann das Duschgel nur ganz selten benutzen, da mir der Geruch sonst zu penetrant wird. 

Eigentlich ist das schade, da die Duschgele von Lush auch nach dem duschen noch lange auf der Haut duften. 
Viele schwören auf die Duschgele, ich würde sie mir wenn nurnoch in den kleinen 100ml Flaschen kaufen, weil das für mich dicke reicht. 
Vor allem da alle Lushsachen auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum haben und ich dieses nicht wirklich überschreiten möchte ;) Was so etwas angeht, bin ich ja doch sehr penibel ;)

Von daher, schaut sie euch ruhig mal an und schnuppert eine Runde. Aber seid vorsichtig ;)

Mein derzeitiger Tart #3

Da ich mich bei meinen ganzen Tarts mittlerweile kaum noch entscheiden kann, lasse ich lieber Freunde für mich entscheiden, in dem diese mir irgendeine Zahl nennen können. 

Heute war mir mal wieder nach einem neuen Tart und das Glück suchte sich dieses aus....

Das Preisschild ließ sich leider nicht mehr entfernen ;) Aber ja, das Tart hat mich 87cent gekostet. Da kann man nicht meckern ;) Ich glaube sogar, "creamy caramel" ist immernoch runtergesetzt.

Meine Handycam verfälscht das Bild ein wenig. Das Tart ist viel karamellfarbener. Und Karamell ist hier wirklich von vorne bis hinten angesagt. 
Schon auf dem Bild sieht man dicke Karamellstückchen und genau so riecht es auch. Ich finde den puren Geruch des Tarts schon unheimlich lecker, aber wenn er sich verflüssigt und durch das Zimmer strömt ist es so, als würde jemand gerade warmes Karamell herstellen. Es riecht SO lecker. Aber nicht nach diesem extrem süssen Karamell, sondern dem richtig guten, was noch ein wenig herb riecht. Auf jeden Fall zum reinbeißen. 

Gerade für diese Jahreszeit finde ich "creamy caramel" toll, es ist einfach schön, wenn man in die warme Wohnung kommt und überall riecht es nach Karamell. 

Ich bin im Yankee Himmel :D

Volvic Sonder Edition

Weihnachten macht vor keinem Halt. Nicht einmal vor dem Volvic-Wasser ;)
Denn auch Volvic hat eine sehr weihnachtliche Sonder Edition rausgebracht.

 Ich weiß nicht, ob es weitere Sorten gibt, aber in unserem Penny konnte ich "Tee/Apfel-Zimt" ergattern. 
Gekostet hat der Spaß 99cent plus 25cent Pfand. War aber eine Aktion, von daher kann ich leider nicht sagen, wieviel die Flasche normalerweise kostet.
Der Inhalt ist wie bei allen großen Volvic Flaschen 1,5liter.

Die Flasche an sich sieht aus wie immer, nur wie man sieht ist das "cover" weihnachtlich angehaucht. Grün und rot sind die hervorgehobenen Farben, dazu gibts an den Seiten kleine weiße Schneeflocken. 
Mir gefällt das Design wirklich gut. Es ist nicht zu viel, aber ein Hauch Weihnacht merkt man doch ;)

Geschmacklich sagt mir der Tee auch sehr zu. Wobei Tee auch wieder zu hoch gegriffen ist, es sind nur Tee-Extrakte zum Wasser enthalten. 
Das Wasser hat keine Kohlensäure, was ich eigentlich nicht mag, wenn es mit Geschmack ist stört es mich aber gott sei Dank nicht.

Der Apfel ist gut rauszuschmecken, aber dennoch sehr leicht, eben wie Apfelsaft mit Wasser verdünnt ;) Den Zimt riecht und schmeckt man auch heraus, er unterstreicht allerdings nur die Apfelnote. Bei längerem überlegen hat es für mich auch etwas von Bratapfel.
Mir schmeckt es ziemlich gut, ich mag aber Zimt auch recht gerne.

Wer Zimt mag sollte dieses Wasser wirklich mal testen. Vor allem gekühlt schmeckt es sehr lecker.

Rückblick der letzten Woche...

Einen schönen ersten Advent euch allen :)
 
 
|Gesehen| Bauer sucht Frau und schwer verliebt. (wie immer :D)
|Gelesen| Stieg Larsson - Verblendung. Bin leider noch nicht so weit, aber bisher gefällt es mir sehr gut!
|Gehört| Gotye - Somebody that i used to know !!!!
|Getan| gearbeitet, geshoppt und und zwei Tagungen mitgemacht
|Gegessen| Viel^^ Toskanische Pfanne mit Zuchini, Salat mit Schweine Filetspitzen, Kartoffelgratin, Berliner ...
|Getrunken| Sambuca ;) , n Kölsch mit nem Freund :) , Lebkuchen Latte
|Gedacht|  Warum dauert es noch so lang bis ich mein erstes Türchen aufmachen kann?
|Gefreut| meine kleine Maus zu sehen und mit ihr über den Weihnachtsmarkt zu schlendern :)
|Geärgert| Das ich den Koh Lack nicht gefunden habe
|Gewünscht| Kälte! Damit die Weinachtsmärkte wieder richtig spaß machen
|Gekauft| Big Bang Staffel 1 und 2, Chanel und Deborah Lippmann Lacke
|Geklickt| FB, SG, diverse blogs, meinbuch-deinbuch

Samstag, 26. November 2011

Nagellack Schnapper !

Ich kann mich mal wieder bei der lieben Frau Shopping dafür bedanken, dass mein Geldbeutel ärmer und meine Vitrine reicher wird ;)

Nachdem ich auf ihrem Blog von ihren Ergatterungen bei Pieper gelesen habe, konnte ich mich nicht mehr beherrschen und schlenderte durch alle Pieper, die in meiner näheren Umgebung aufzufinden waren... Und ich wurde sogar fündig!


Sind sie nicht wunder wunder wunderschön???? <3 Da schlägt mein Herz wie immer schneller :D

Ich konnte meinen ersten Chanel Lack ergattern :D Hihihihihihihihihi und ich bin sehr glücklich. Die Farbe ist die 513 "black pearl". Es ist ein dunkles grau mit unglaublich schönem feinen grünen Schimmer, ich hoffe dieser wird auf dem Nagel hinterher nicht verschwinden. Gekostet hat er "nurnoch" 11,50€. Immerhin 50% reduziert. Die normalen Chanel Lacke kosten satte 23€. Von daher war das noch ein echter Schnapper ;)
Dazu gabs dann ein Pröbchen von Lancôme. Wobei ich sagen muss, brauch ich wirklich eine "lifting-creme"? :D Hab ich so viele Falten? :D

Und dann hab ich noch einen Deborah Lippmann Lack ergattern können. Ein funkelndes Braun :D Richtig geil :D Der Lack schimpft sich "superstar" und hat anstatt 20€ nurnoch 10€ gekostet. Immer noch viel, ich weiß, aber was ich haben will, kaufe ich mir einfach :D
Dazu gabs dann eine Parfümprobe von Gucci. Schaun wir mal wie das riecht.

Ich bin uuuuuunglaublich glücklich mit meinen neuen Schätzen. Nur leider weiß ich dadurch nicht, welchen ich als nächstes tragen soll :D

Freitag, 25. November 2011

Kleiner Tipp!

Wobei Tipp vielleicht gar nicht stimmt, eher ein Hinweis?
Dank einem Freund wurde ich auf die derzeitige Saturn Werbung aufmerksam. Und bei Saturn gibts "solange der Vorrat reicht" ein wirklich tolles Angebot. Diverse Serien für 9,99€ plus Fantasse!

Zu kaufende Staffeln:
One tree hill (Staffel 1-6)
Smallville (Staffel 1-8)
Two and a half men (Staffel 1-6 (find ich ja super, aber was will ich mit 6 Tassen?! :D)
Supernatural (Staffel 1-3)
Nip/Tuck (Staffel 1-6)
Friends (Staffel 1-10)
Emergency Room (Staffel 1-15)
The Big Bang Theory (Staffel 1-2)

Man bekommt wirklich zu jeder gekauften Staffel eine Tasse, sofern diese noch nicht ausverkauft sind. Aber auch ohne die Tasse finde ich 9,99€ für eine Staffel wirklich super.

Jetzt raten wir mal alle welche ich mir gekauft habe :D 
Natürlich lockt mich auch Two and a half men, aber viel mehr lockte mich The big bang theory! I love it ! :D Ich schleiche schon seit Monaten um die Staffeln herum, in der Hoffnung sie als Schnapper zu ergattern. Und heute war dieser Tag!
Natürlich habe ich mir direkt beide Staffeln gekauft und besitze jetzt zudem zwei Big Bang Tassen :) Und das für insgesamt 19,98€. Ich bin wirklich happy und sehr dankbar für den Tipp :D

Mittwoch, 23. November 2011

Cambree Bestellung

Wie schon oft gesagt liebe ich Schminke. Leider liebe ich gerade die Sachen, die ich in einem normalen deutschen Laden nicht kaufen kann. Gott sei Dank gibt es aber genügend Online-Shops, die meine Sucht unterstützen. Der beste Shop ist Cambree

Als erstes einmal etwas zum Shop selbst. Er ist einfach nur zu empfehlen. Die Seite sieht zuerst recht unscheinbar aus, doch bietet Cambree massig Produkte an. Vor allem haben es mir die Marken Sleek und China Glaze angetan.
Preislich liegt der Shop mit vielen gleich auf. Bei manchen Produkten (z.b. den Sleek Paletten) ist er wirklich günstig. Zum Teil mehr als einen Euro günstiger.
Der Versand beträgt 3,99€, was ich für einen Online-Shop völlig okay finde. Und für diesen bezahle ich ihn gerne. Denn als Kunde wird man wirklich toll behandelt. Schreibt man eine E-mail bekommt man noch am gleichen Tag eine Antwort, es gibt keine langen Wartezeiten. Auch was das bestellen angeht. Ich bezahle immer per Vorkasse und das klappt alles hervorragend. Es ist bei mir zeitlich immer gleich. Man wartet nie lange auf sein Paket und die Bestellung ist immer gut eingepackt. Gerade die Nagellacke sind noch einmal extra in Luftpolsterfolie eingepackt. So kann den kleinen Glasfläschchen nichts passieren. Zudem bekommt man bei jeder Bestellung eine kleine Probe eines Pigments dazu.
Das Paket wird wirklich sofort nach Erhalt des Geldes verschickt und ist daraufhin immer am nächsten Tag da. So muss ein Shop sein!

Auch heute kam wieder eine Bestellung an, diesmal aber eine klitzekleine ;) Zum einen eine Palette einer Freundin, die ich nicht mit abfotografiert habe und zum anderen meine zwei neuen Schätze :)


Links sieht man das kleine Mitbringsel von Cambree :) Was ich wirklich sehr nett finde, da das nicht selbstverständlich ist. Dieses Mal ist es eine kleine Probe eines Pigments von Barry M. Es ist aus den Dazzle Dusts und heißt "old gold" Ich kann die Farbe kaum beschreiben, ein sehr glitzerndes silbrig-graues Gold. :D

Daneben wuuuuuahhhhhhh :D Ein neuer China Glaze Lack. Ich LIEBE China Glaze. Diese Marke lässt mein kleines Herz ganz laut schlagen. Dieser ist nun mein 6.Lack und es folgen noch viele andere. Das kann ich versichern. Die Farbe heißt "Atlantis", ein unglaublich tolles glitzerndes und funkelndes grün. Ich freue mich jetzt schon, wenn ich ihn auftragen kann! Da wird es Fotos von geben :D Preislich sind die Lacke recht teuer, die die ich hatte trocknen aber schnell und gut durch und halten verhältnismäßig lange (zum Teil bis zu 5 Tagen ohne jegliche Macken). Und sie enthalten Nagelhärter. Was ich sehr mag. Ich habe für 14ml 7,29€ bezahlt. Wobei dieser Lack einer der teuren ist, die meisten kosten 6,49€.

Und dann haben wir noch einen neuen Lippenstift. Und bei der Verpackung musste ich echt lachen. Der Lippenstift ist so winzig, er sieht aus wie ein Kinderspielzeug^^ Ein Vergleichsfoto mit meinem kleinen Finger sieht man rechts. An sich ist die Verpackung aber sehr schön. Ich mag es bei Lippenstiften, wenn sie schlicht gehalten sind. Die Farbe heißt "liqueur" und ist von Sleek. Es ist mein erster Sleek Lippenstift und ich mag ihn jetzt schon. Er fühlt sich auf den Lippen wie ein Pflegestift an. Also keine Spur austrocknend, was mich bei manchen Lippenstiften sehr stört. Die Farbe ist schon noch recht natürlich, die Lippen werden etwas dunkler und kriegen einen Hauch goldenen Schimmer. Ich finde es sehr hübsch ;) Bezahlt habe ich für 3,5g 6,00€.

Ich kann jedem nur diesen Shop empfehlen. Schaut ihn euch an. Viele Freundinnen konnte ich schon für Cambree begeistern und wir machen öfter Sammelbestellungen. Es lohnt sich!

Mein derzeitiger Tart #2

Ich habe mal wieder meinen Tart in meinem Duftlämpchen geändert :) Es ist dieses Mal einer der neuen Weihnachtsdüfte.




Die Lichtverhältnisse waren leider super schlecht, aber man erkennt ja trotzdem alles ;) Das Tart heißt wie man sieht "winter wonderland" und der Name und das Bild sind wirklich Programm.

Ist die Aufmachung nicht erstmal total schön? Ich mag solche Details. Bin ja ein Mensch, der sich oft von der Verpackung hinreißen lässt ;) 

Das Tart riecht nach Tanne. Als würde man gerade an einem herrlichen Tannenbaum vorbei laufen. Es riecht sehr frisch, ganz leicht minzig, jeder von uns weiß ja wie Tanne riecht. Ein kühler und angenehmer Duft. Man kommt einfach direkt in Weihnachtsstimmung. Der Tannengeruch ist auch nicht zu extrem, wie es manchmal der Fall ist. Für mich ein toller Duft für die anfangende Weihnachtszeit.

Dienstag, 22. November 2011

Nail Love #2

Mal wieder meine derzeitigen Nägel ;) Sie glänzen grad so stark, da die Nägel frisch lackiert sind und noch etwas durchtrocknen müssen.




Als Unterlack habe ich wie immer den P2 Base + Care Coat genommen.

Darüber ein Set von BeYu. Zuerst die Farbe 150. Ein heller Sandton, da drüber der Crackling Lack 202. Wie man sieht ein schwarzer. Ich hab auch noch einen anderen schwarzen Crackling Lack von P2. Mal schauen, welcher mir auf lange Sicht besser gefällt.

Als Topcoat zum Schluss eine Schicht vom essence "better than gel nails" topsealer.

Mögt ihr Crackling Lacke?

Montag, 21. November 2011

Neue Yankee-Schätze :)

Es musste mal wieder sein. Ich liebe liebe liebe Yankee Candles. Es gibt keine tolleren Duftkerzen für mich. Sie sind zwar etwas teurer, aber das Geld lohnt sich allemal. Besser als diese blöden billigen Duftkerzen, die gar nicht wirklich riechen. Gekauft hab ich meine neuen wie so oft im Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim.

Oben die Samples (oder Samplers? Ich weiß es grad gar nicht :D) und unten meine heißgeliebten Tarts. 
Eigentlich kaufe ich die "Samples" nicht gerne, aber manchmal muss es sein, da es diese Düfte nicht mehr als Tarts gibt.

Die "Samples" kosten glaube ich 2,45€. Habe aber jeden für 1,23€ bekommen, da es immer wieder reduzierte Kerzen gibt. Gut, dass mir gerade die reduzierten gefallen haben ;)

Die Tarts haben jeweils 1,75€ gekostet. 
Keinen Schreck kriegen, sie halten wirklich ewig. Ich breche immer nur ca ein viertel - ein drittel des Tarts ab und das kann ich zig Stunden brennen lassen. 




Kommen wir zu den Düften:

"Candy corn": hat für mich etwas von Karamellbonbons.
"Lavender Vanilla": ein wundervoller Lavendelduft mit einer sehr angenehmen Vanillenote. Riecht extrem beruhigend.
"Nature´s paintbrush": Riecht nach einem Herbstspaziergang. Ohne Witz.
"Mandarin cranberry": Sehr fruchtig. Die Mandarine überwiegt. 
"Cranberry chutney": leicht fruchtig, nicht zu aufdringlich, zum reinbeißen :D
"Christmas cupcake": Hat etwas von Mandelplätzchen. Und erinnert mich an Butterspekulatius.
"White christmas": Tanne. Definitv Tanne. Hat etwas von diesen Entspannungsbädern ;) 
"Christmas rose": Einer der wenigen Rosendüfte, die ich mag. Riecht eher leicht nach Rosen, nicht zu üppig. Hat etwas von frischer Wäsche. Und riecht irgendwie unschuldig. 

Im Düfte beschreiben bin ich schrecklich, macht euch selbst ein Bild von diesen Kerzen. Ihr werdet sie lieben!

Kaufsuchti #2

Jaja, ich bin kaufsüchtig ;) Und ich lasse euch daran teil haben :D Schöööööön, nicht wahr? ;)


Milka Adventskalender! Milka Alpenmilch und Milchcreme. Gekauft bei Kaufland für 3,49€. Insgesamt 200g leckere Schoki!

Wie bereits im Post davor der Adventskalender Tee von Alnatura. 2,75€ für 44,25g bei dm.

Das Duschgel "warm vanilla" von Palmolive, zurzeit im Angebot bei Rossmann. 1,09€ für 250ml.

Ich habe es endlich entdeckt! Das volumizing lash powder aus der Essence vampire´s love LE. Ne Review wirds sicherlich geben. 2,95€ für 1,8g bei dm.
Mein erster Rimmel Lippenstift, da es grad bei Rossmann 20% auf Rimmel gibt. Lasting finish lipstick in der Farbe "airy fairy". Durch die Prozente nur 3,96€.

L´occitane handcreme mit Shea Butter, 30ml. Im L´occitane Shop im Limbecker Platz für 7€ gekauft. Dazu gabs eine Shampooprobe.

Ein schwarzer Lack von Alessandro. Von 10€ auf 3€ heruntergesetzt, bei Müller. 

Ebenfalls bei Müller gekauft: die Artdeco Eyeshadow Base. 6,69€ für 5ml (Meine alte hat fast 2 Jahre gehalten.Sehr ergiebig ;)). 11cent billiger als bei douglas :D

Dank Frau Shopping aus der neuen Ethnic touch LE von Essence der Blush in der Farbe "precious red". 2,65€ für 5g bei dm.

ENDLICH! Der Catrice Lidschatten "c´mon chameleon". Ich glaub 2,79€. Bei Müller.

Und zuletzt der Blush "shimmery berry" aus der P2 LE Black deluxe. für 2,75€. 

Wie immer nicht alles auf einmal, sondern nach und nach gekauft ;)

Adventskalender der anderen Art

Ich war heute mal wieder bei dm und habe dort etwas entdeckt, was mein kleines Herz höher hüpfen ließ. Ich bin ja bekannte Teeliebhaberin. Ich habe unzählige Sorten und muss langsam anbauen ;)
Und heute kam ein neuer Tee hinzu.

Denn bei dm gibt es eine besondere Art des Adventskalenders. Und zwar einen Adventskalender Tee von Alnatura. Häh? Richtig, Tee ;) 24 verschiedene Teesorten. 24 Tage etwas anderes von Alnatura testen. Ist das nicht total toll? Ich finde die Idee richtig gut, vor allem da Tee im Winter erst recht was tolles ist. 

So sieht das gute Stück aus.
Schon allein die Verpackung spricht mich an. Rot ist doch die Weihnachtsfarbe schlechthin. Leider habe ich Idiot wie ich gerade sehe die Rückseite fotografiert. Schaut man vorne auf den Tee ist bereits eine kleine Öffnung vorhanden, um die Teebeutel ganz einfach hinauszuziehen. So kann man die Verpackung schön irgendwo hinstellen und muss sie nicht mehr extra jeden Morgen öffnen.
Natürlich sind die einzelnen Beutel noch einmal extra verpackt, damit sie gut geschützt sind.

Links und rechts auf der Seite sind alle Teesorten von 1-24 beschrieben. 

1) Guten Morgen Tee (Kräuterteemischung)
2) Zitronenverbenen Tee
3) Chai Tee
4) Grüner Tee Jasmin
5) Kamillen Tee
6) Rooibos Tee
7) Energie Tee (Kräuterteemischung mit Ingwer)
8) Hagebutten Tee mit Hibiskus
9) Melissen Tee mit Zitronengras
10) Harmonie-Tee (Kräuterteemischung)
11) Schwarzer Tee
12) Grüner Tee Sencha
13) Wohlfühl Tee (Kräuterteemischung)
14) Fenchel Anis Kümmel Tee (das wird ein spaß xD)
15) Kräuter Tee
16) Momente der Entspannung (Kräuterteemischung Rooibos mit Holunderblüten und Vanillenote)
17) Sweet Chai
18) Fenchel Tee
19) Sweet Chilli Tee 
20) Grüner Tee Zitrone
21) Vital Tee (Kräuterteemischung mit Grüntee)
22) Pfefferminz Tee
23) Glücks Tee (Kräuterteemischung mit Kakaoschalen)
24) Guten Abend Tee (Kräuterteemischung)

Ich bin richtig gespannt auf die Sorten :) Vielleicht entdecke ich ja wirklich eine Sorte, die ich normalerweise nicht probiert hätte.

Gekostet hat der Spaß 2,75€. Da ich zig Paybackpunkte hatte, hab ich mir das mal gegönnt.
Übrigens beträgt das Gesamtgewicht 44,25g. 

Ich werde berichten, wie mir die Tees so schmecken :) Ich denke, für Menschen die eher auf Kräutertees stehen, ist das eine wirklich schöne Sache :) Mal nicht immer diesen obligatorischen Schokoladen-Adventskalender ;)

Sonntag, 20. November 2011

Rückblick der letzten Woche...

Eeeeeendlich komme ich mal wieder zum bloggen... Mein armer alter Laptop hat den Geist nun endgültig aufgegeben und mein neues Netbook wollte nicht so wie ich. W-lan geht leider nicht, aber wenigstens komme ich mittlerweile wieder per Kabel on ;) 


|Gesehen| Das Wer wird Millionär - Prominenten Special. Sonst sehr wenig...
|Gelesen| Friedhof der Kuscheltiere. Und ich bin ENDLICH durch. Das war wirklich mein erstes und letztes King-Buch. Habe jetzt mit Verblendung von Stieg Larsson angefangen.
|Gehört| den Shock Treatment Soundtrack , Gotye - Somebody that i used to know !!!!
|Getan| gearbeitet, auf der Arbeit schonmal alles weihnachtlich geschmückt, geshoppt und viel aufgeregt...
|Gegessen| Bruscetta mit Rucola, Tomate und Mozarella im miamamia <3
|Getrunken| Arizona Iced Tea Granatapfel, Latte Machiato mit Karamellschokolade !
|Gedacht|  ich hasse Technik. Und die meiste Zeit des Wochenendes : Wieso geht das nicht?!
|Gefreut| Darüber das das Internet wieder ging^^, über meine neue Uhr
|Geärgert| Das das mit dem neuen Netbook alles so lange gedauert hat...
|Gewünscht| Das mein alter Laptop wieder anspringt ;)
|Gekauft| Asus Netbook, eine wunderschöne neue Uhr!, ein bisschn Schminke ;)
|Geklickt| wie immer. vor allem FB, SG und diverse Blogs

Donnerstag, 17. November 2011

Weiße Küsschen

Nachdem die Werbung einen ja geradezu verfolgt, habe ich mir gestern endlich mal die weißen Küsschen von Ferrero gekauft. Hierbei handelt es sich um eine limitierte Edition, die aber immer mal wiederkommt, weil sie so beliebt ist ;) Ich kann auch absolut verstehen warum.





So sieht der ganze Spaß dann aus. Natürlich in weiß gehalten ;) Auch die Verpackung der einzelnen Küsschen ist in diesem hellen Ton gehalten. Da aber jeder weiß, wie die Küsschen verpackt aussehen, schenke ich mir ein weiteres Foto.
Viel spannender ist ja natürlich auch der Geschmack :D

Vom "inneren" her sind die Küsschen glaube ich identisch mit den Normalen. Aber wie man sieht sind sie (oh Wunder ;)) mit weißer Schokolade überzogen.

Und ich muss sagen: es schmeckt RICHTIG gut. Die weiße Schokolade harmoniert total mit den Nussstückchen im Inneren. 
Was mir wirklich positiv aufgefallen ist, ist das die weißen Küsschen nicht so süss sind. Man kann auch zwei oder drei hintereinander futtern, ohne das man diesen extrem süßen Schokoladengeschmack im Mund hat. 

Auch meine Mutter war begeistert und stibitzte mir ein paar der kleinen Leckereien ;)

Ich werde mir auf jeden Fall vorsichtshalber noch eine Packung nachkaufen, auch wenn ich weiß, dass sie nicht lange halten wird ;) Vor allem nicht in diesem Haushalt ;) Aber egal. Sie schmecken toll und daher lohnt sich selbst ein einziges Küsschen ;)

Gekauft habe ich sie bei Kaufland. Da haben sie 2,25€ gekostet. Es sind in der Packung insgesamt 20 Küsschen, die zusammen 178g wiegen. Nicht grad soooo viel, aber ich glaube preislich liegt Ferrero immer so um den Dreh.

Absolute Kaufempfehlung!