Samstag, 11. Mai 2013

Mayersche Taschenbuchtage 2013

Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder soweit: in der Mayersche sind wieder Taschenbuchtage ausgebrochen. Das heißt diverse Taschenbücher viel billiger. Und mit einer Kultkarte spart man nochmal zusätzliche 20%. Gestern war der erste reguläre Tag und natürlich musste ich direkt mal schauen. Und ich habe ordentlich zugeschlagen. Preislich lohnt es sich zum Ende hin mehr, da man dann auch gerne mal Bücher für 2,50€ bekommt. Aber ich habe jetzt für insgesamt 10 Bücher 28€ gezahlt. Dank der Kultkarte ;) Da kann man doch nicht meckern, oder? Vor allem sind 5 dieser Bücher von meiner Wunschliste, bei 2 kannte ich bereits eine Leseprobe die mir sehr gefiel, 1 ist für meinen Freund gewesen, 1 habe ich mitgenommen da es einer lieben Freundin gut gefiel und 1 einfach mal so ;) 
So, genug gequasselt, jetzt gibt es eine ganze Menge Bücher! :)

""Mònica, ich muss Schluss machen... Ich dich auch."
Dolors stockt der Atem. 
Vor Schreck fällt ihr eine Stricknadel auf den Boden. Was hat sie da gerade gehört? Ich dich auch?"

 ""Pascha, du musst dafür sorgen, dass die Seelen der Kinder zum rechten Zeitpunkt wieder in ihre Körper schlüpfen." "Na super, jetzt habe ich die Brut am Hals."

Unser aller Lieblingsgeist Pascha soll auf die nervigen Seelen von vier Kindern aufpassen, die bei einem Autounfall verletzt und vorübergehend in ein künstliches Koma versetzt wurden. Außerdem ist die Fahrerin des Autos, die Lehrerin der Kinder, spurlos verschwunden. Ruckzuck hat Pascha einen neuen Fall an der Backe..."

 ""Das Leben als Leiche ist kein Zuckerschlecken."

Land unter im Rechtsmedizinischen Institut in Köln: Eine Hitzewelle lässt die Menschen sterben wie die Fliegen, eine Baustelle schafft Chaos, Leichen verschwinden oder werden vertauscht, dubiose Obduktionsbefunde häufen sich. Dr. Martin Gänsewein dreht fast durch am Seziertisch, und der noch immer auf Erden herumgeisternde Pascha soll helfen. Doch der ist verliebt..."

 "Ein Pinguin ist nie allein! Zum Glück!

Wilma, Lehrerin und tapfere Optimistin, und Tomas, gutaussehender, aber eher trauriger Journalist, reisen an Bord der MS Orlowskij in die Antarktis. Zwischen Albatrossen, orangefarbenen Schwimmwesten und dem Kapitänsdinner erfüllt sich für Wilma endlich ein großer Traum, nachdem so viele nicht in Erfüllung gingen. Denn Touristen im ewigen Eis sind wie Pinguine - sie finden zueinander."

 "Manche müssen den Richtigen nicht finden, sondern wiederfinden.

Darauf hat unsere reizende Heldin ihr Leben lang gewartet. Der smarte Christian liebt sie von ganzem Herzen. Doch manchmal ist das, was wir ersehnen, nicht das, was wir brauchen. Kein Jahr später hat sie nicht nur eine, sondern zwei Beziehungen, zwei Wohnungen, zwei geplante Hochzeiten. Und was ist mit ihrer großen unglücklichen Liebe, die sie nicht vergessen kann?"

 "Ein einziger Moment kann dein ganzes Leben verändern.

Die Journalistin Troy sieht, wie ein kleiner Junge von einer Fähre ins eiskalte Wasser geworfen wird. Sie rettet ihn und nimmt ihn bei sich auf. Wer ist er? Warum hat ihn seine Familie nicht als vermisst gemeldet? Bei ihren Nachforschungen taucht sie ein in einen Strudel aus Verrat und Verlust. Und der kleine Paul wächst ihr immer mehr ans Herz..."

 "Der Windigo geht um!

Die junge Polizistin Joe Frye muss in ihrem neuen Job gleich hart ran. In der Kleinstadt Echo Bay im Norden Michigans verschwindet ein Mädchen nach dem anderen. Als im Wald menschliche Knochen zusammen mit geheimnisvollen Zeichnungen gefunden werden, scheint sicher, dass ein von indianischen Mythen besessener Serienmörder sein Unwesen treibt. In der kleinen Gemeinde macht sich Hysterie breit, und nicht nur Joe fühlt sich völlig überfordert..."

 "Jeder sieht dich sterben...

Er tötet seine Opfer mit Messerstichen, er begräbt sie lebendig, er zerstückelt sie - und dabei filmt er seine Taten und veröffentlicht die Videos im Internet. Die Spuren führen den FBI-Agenten Dean Taggert in die Kleinstadt Hope Valley, wo hinter einer idyllischen Fassade das Grauen lauert. Zusammen mit der attraktiven Polizistin Stacey Rhodes versucht Dean alles, um den nächsten Mord zu verhindern..."

 "Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!

Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der "Metzger" hat wieder zugeschlagen.

Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier - das ist eine neue Dimension."

 "In Sledwaya, der Stadt, in der "das Gesunde krank und das Kranke gesund" ist, spielt der neue Roman des zamonischen Großschriftstellers Hildegunst von Mythenmetz. Er handelt von der Auseinandersetzung zwischen Echo, dem hochbegabten Krätzchen, und Succubius Eißpin, dem furchtbaren Schreckensmeister Sledwayas, der Faust und Mephisto in einer Person zu verkörpern scheint. Dieser lässt nichts unversucht, um mittels der Alchimie zum Herrn über Leben und Tod aufzuschwingen - und dazu braucht er nichts notwendiger als das Fett von Echo, der gezwungen ist, einen teuflischen Vertrag mit Eißpin abzuschließen."






So das wärs fürs Erste ;) Da ich aber mit Sicherheit noch 2 mal in der Mayerschen vorbeischaue, wird es sicherlich noch das ein oder andere Buch zu sehen geben. Mein SUB ist dadurch zwar explodiert, aber ich hoffe einfach ihn irgendwann so langsam abbauen zu können. ;) 

Wart ihr auch bereits schauen? Habt ihr was schönes ergattern können? Oder kennt ihr eines der Bücher, die ich gekauft habe?

Kommentare:

  1. "Die Wollust der Maria Dolors" habe ich auch einmal als Mängelexemplar gekauft und subt seit langem....ähm...."Ein Herzschlag bis zum Tod" habe ich gelesen und fand es ziemlich gut, "Das Gebeinhaus" hört sich interessant an....hm...kommt auf meine Wunschliste ;)...und "Blutsommer" habe ich mir erst gekauft!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem SUB kenne ich von mir nur allzu gut ;) Bin grad mal aus Neugierde durch die Posts von den Taschenbuchtagen 2012 gegangen und naja.... :D Bei drei von knapp 15 habe ich das lesen geschafft. Der Rest liegt seit einem Jahr auf dem SUB^^ Wenn ich den mal halbwegs abgebaut habe feiere ich mich selbst ;)
      liebe grüße!

      Löschen
  2. Jaa ich hab die Wolllust de Maria Dolors bei vorablesen gewonnen und fand es super zum zwischendurch lesen :)

    AntwortenLöschen