Mittwoch, 1. Januar 2014

Jahresrückblick 2013

Hallo meine Lieben!

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! Und hoffe natürlich, dass ihr gestern wundervoll in das neue Jahr reingefeiert habt! Bei der tollen Mamamiez habe ich den folgenden Jahresrückblick gelesen und fand ihn doch sehr angenehm zum ausfüllen! 

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ich würde dem Jahr eine gute 8 geben. Natürlich gab es hin und wieder stressige Momente, aber alles in allem war es ein gutes Jahr. Denn ich habe meine Ausbildung erfolgreich beendet (besser als ich dachte ;)), einen wundervollen Job mit einem noch viel tolleren Chef, hatte schöne Tage mit der Familie und wohne immernoch glücklich mit meinem Liebsten zusammen. Und das nun seit einem Jahr. 

2. Zugenommen oder abgenommen?
Ich wünschte ich könnte abgenommen sagen, aber ich habe im letzten Jahr bestimmt 10kg zugenommen :( ich will diese aber dieses Jahr auf jeden Fall wieder runterkriegen!

3. Haare länger oder kürzer?
Länger. Auch wenn es mich manchmal stört, aber derzeit kann ich mich nicht aufraffen zum Frisör zu gehen. Mir fehlt dafür einfach noch die perfekte Frisurenvorlage.
 
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? 
Ich bin kurzsichtig, ich habe aber das Gefühl das es dieses Jahr nicht schlimmer wurde ;) 

5. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr. Anfang des Jahres hatte ich noch mein Azubigehalt, aber ab Mitte des Jahres kam dann natürlich das "richtige" Gehalt. Das sieht natürlich schon viel schöner auf dem Konto aus und lässt einen einfach beruhigter leben.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Ich arbeite weiterhin in derselben Branche und bei derselben Firma, aber unter einem anderen Chef und bin dort überglücklich. Ich könnte mir keinen besseren Chef/Job vorstellen, auch wenn es manchmal ganz schön stressig sein kann und ich freizeitmäßig irgendwie nichts großes auf die Kette gekriegt habe (obwohl ich nicht viel weniger Freizeit als sonst hatte ;))

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Zur Mitte des Jahres hin etwas mehr, aber eigentlich eher konstant. Bis auf Kleinigkeiten fielen keine großen Anschaffungen an.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Gute Frage, materielles wüsste ich gerade nicht. Ansonsten die Erkenntnis, dass man wirklich für seine Mühe auch mal belohnt wird.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Weniger. Leider. Aber das soll sich dieses Jahr ändern. Definitiv!

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Mich hat es dieses Jahr nur einmal erwischt und das natürlich jetzt am Ende des Jahres. Ansonsten bin ich komplett vor Krankheiten verschont geblieben.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Da es nur eine gab, war es diese.

12. Der hirnrissigste Plan?
Da fällt mir eigentlich nichts zu ein. 

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Ich bin so gar kein Gefahr-liebender Mensch :D

14. Die teuerste Anschaffung?
Die teuerste Anschaffung war das Geburtstagsgeschenk meines Schatzes ;) Und eigentlich natürlich mein Adam auch wenn der nicht wirklich zählt.

15. Das leckerste Essen?
Wir haben zu Hause viel leckeres gegessen, weil wir kochtechnisch sehr viel ausprobiert haben.

16. Das beeindruckendste Buch?
Da brauche ich keine Sekunde nachdenken. "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Für mich das wundervollste und bewegendste Buch überhaupt. Ich liebe es. 

17. Der ergreifendste Film?
Wir haben dieses Jahr gar nicht so viele neue Filme gesehen. Wir waren da dieses Jahr eher die Seriengucker. Da sind ganz große Favoriten definitiv Glee, Criminal Minds, The walking dead und Californication. 

18. Die beste CD?
Da gab es auch nicht viele, ich bin da eher die Fraktion die einzelne Lieder hört. Gut gefallen hat mir aber das neue Album von Jupiter Jones.

19. Das schönste Konzert?
Ich bin auf keinem einzigen gewesen :D

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Meinem Schatz und den Arbeitskollegen.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Meinem Freund <3

22. Zum ersten Mal getan?
Ein neues Auto mein Eigen zu nennen.

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Auto gefahren ;) 

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Stress in der Familie

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Schwieriger Fragebogen ;) Ich weiß es nicht.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Ich glaube meinenm Freund. Der hat sich über seine Geschenke immer sehr gefreut ;)

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Natürlich die Geschenke und Aufmerksamkeiten meines Freundes, aber das größte Geschenk habe ich mir wohl selbst gemacht in dem ich meine Ausbildung gut beenden konnte und einen tollen Job bekommen habe. 

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"2 Jahre!"

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
...

30. Dein Wort des Jahres?
Chef :D

31. Dein Unwort des Jahres?
Stau.

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Da gibt es viele. Natürlich sieht man sie in meinem Blogroll. Ganz besonders toll gefielen mir in diesem Jahr die Blogs von FrauElch und natürlich MamaMiez. Gerade letztere hat mich mit ihrem Blog verzaubert. Ich habe noch nie so viele Beiträge auf einem Blog gelesen und arbeite mich bei ihr wirklich systematisch vom Anfang bis heute durch. Es ist so schön zu lesen, wie sie ihre Schwangerschaft lebt und wie sie das Leben mit ihren Kindern meistert, trotz kleiner und großer Schwierigkeiten. Eine wundervolle Frau, die meinen vollen Respekt hat.

33. Vorsätze fürs neue Jahr
Mehr mit Freunden und der Familie unternehmen. Gesünder leben und vor allem die blöden Kilos vom letzten Jahr loswerden!

34. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
Das gibt es dann nächstes Jahr ;)                              

Kommentare:

  1. Hab den Rückblick mal von dir "geklaut" und auch gemacht :)
    http://wint3rkind.blogspot.de/2014/01/jahresruckblick-2013-1.html

    lg Caro & frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird ich doch direkt mal gucken kommen ;) Dir auch ein frohes neues Jahr!
      Liebe Grüße!

      Löschen